Oh je

Das Forum für Männer im Badeanzug

Geschrieben von Kalle am 28. Juni 2017 02:08:41:

Als Antwort auf: Re: Als Frau im Freibad im BA geschrieben von Sven(ja) am 27. Juni 2017 23:13:52:

hallo "Svenja",

je mehr du uns diese wirre Geschichte auftischt, umso mehr komme ich zum Schluss, dass deine komplette Schilderung Unsinn ist.
Das klingt alles wie eine schlechte Transgender-Geschichte.
Welcher Mensch mit einem Rest Stolz lässt sich freiwillig so demütigen wie du es uns weiszumachen versuchst?
Schließlich soll es nicht um 1 oder 10, sondern um 111 Tage gehen.
Und Freundeskreis, Verwandte, Arbeitskollegen, Vorgesetzte sind damit alle einverstanden oder?

Immerhin scheint dir deine Aufpasserin ja ein paar Minuten pro Tag zu gönnen, deine missliche Lage hier breitzutreten.

Wahrscheinlich lachst du dir ins Fäustchen, wie leichtgläubig die Leute hier sind. Ich glaube dir aber nicht.

Solltest du aber echt sein und unter dieser Situation leiden, dann besinne dich deines Stolzes, hau mit der Faust auf den Tisch und beende deinen unglückseligen Zustand.
Oder steht die Aufpasserin mit gezogener Waffe hinter dir?

Wette? Vergiss es! Wettschulden sind nicht bindend.
Siehe §762 Bürgerliches Gesetzbuch.

Ich weiß, man soll keine Trolle füttern, aber ich konnte nicht anders.
Kopfschüttelnd,
Kalle

Antworten: