Re: Als Frau im Freibad im BA

Das Forum für Männer im Badeanzug

Geschrieben von Sven(ja) am 27. Juni 2017 23:13:52:

Als Antwort auf: Re: Als Frau im Freibad im BA geschrieben von Pantyfish am 27. Juni 2017 08:32:20:

>Nuja, Renate hat schon irgendwie recht. Wenn es Dir wirklich nur unangenehm wäre, denke ich, hättest Du hier nicht so ausführlich darüber berichtet :)
>Zeig doch mal ein Bild von Deinem BA-Outfit...
>Gruß
>pantyfish!


Hallo Pantyfish,

hätte SG nicht GENAU wissen wollen, was mit „Verkleidung als Frau“ gemeint ist, hätte ich auch nicht so ausführlich geantwortet. Ist schließlich hier off topic, ausgenommen vlt. meine inzwischen drei Freibadbesuche in besagtem BA.

Soweit du anzweifelst, dass mir meine derzeitige Situation unangenehm ist, muss ich dich lieber Pantyfish fragen, ob du jemals auch nur einen Tag so aufwändig als Frau verkleidet verbracht hast, wie von mir in Stichpunkten beschrieben?

Falls ja, weißt du, welcher Horror schon die physische Seite ist: wie unbequem Reizwäsche und enge Röcke sind, wie eine fest verklebte Perücke bei Hitze auf der Kopfhaut juckt, wie schlecht du mit sehr langen künstlichen Fingernägeln Münzgeld vom Tresen aufnehmen oder auf der Tastatur schreiben kannst, wie lästig ein übergroßer busen ist, wie erbärmlich sich dein schniedel eingesperrt in einem vaginaslip fühlt, wie große ohrgehänge allmählich immer mehr an den ohrläppchen ziepen, wie ungewohnt sich lange falsche Wimpern anfühlen, wie anstrengend und schmerzhaft es ist, die ganze Zeit in Schuhen mit 12 bis 16 cm hohen Pfennigabsätzen herumzustöckeln und und und.
Falls ja, weißt du, wie psychisch belastend es ist: einerseits die Ablehnung und die Aggressivität der „normalen“ Bio-Frauen dir gegenüber und andererseits die Anzüglichkeiten und die mehr oder noch mehr zudringlichen Annäherungsversuche der Männer gegenüber dem vermeinlichen „Freiwild“...

Falls nein, solltest du es dir unbedingt einmal zumindest ein paar Tage lang „gönnen“, so wie beschrieben, als Frau zu leben. Wenn du mir danach immer noch unterstellst, dass mir meine Situation nicht unangenehm ist, verneige ich mich vor dir, lieber Pantyfish :-)

Liebe Grüße
Sven(ja)

Antworten: