Re: Als Frau im Freibad im BA

Das Forum für Männer im Badeanzug

Geschrieben von Sven(ja) am 25. Juni 2017 13:40:40:

Als Antwort auf: Re: Als Frau im Freibad im BA geschrieben von SG am 24. Juni 2017 10:24:46:

>>Nachdem ich aufgrund einer verlorenen Wette mit meiner Freundin ab 20.06. lange 111 Tage 24/7 als Frau verbringen muss, bleibt natürlich auch die für mich sehr peinliche Vorführung im Freibad nicht aus. So musste ich gestern mit unserer Clique in einem REALISE BA Model T 008 SH in flourescent pink den Nachmittag in unserem Freibad verbringen. Ich fühlte mich extrem unwohl dabei. Um so mehr Respekt Euch, die Ihr freiwillig BAe in der Öffentlichkeit tragt. Oder fühlt Ihr Euch auch manchmal unwohl darin?
>Hallo.
>Ich würde mal behaupten, am Anfang ist das bei jedem komisch, und man fühlt sich nicht so recht wohl. Aber mit der Zeit kommt die Sicherheit und man fühlt sich nicht nur gut, sondern man fühlt gar nichts mehr - weil es eben normal ist. Es ist nur die Frage, ob man mit so einem BA anfängt...
>Ich kann mir vorstellen, dass sich das Unwohlsein deswegen potenziert. Hätte deine Freundin Dir zugestanden erstmal mit etwas neutraleren anzufangen, wäre es IMHO bei weitem nicht so schlimm.
>Btw: Ich (und einige andere) sind nicht als Frau im BA, sondern als Mann im BA. Wir wollen keine Frau sein, sondern nur die Kleidung nutzen, die uns gefällt.
>SG

Eben weil ihr euere BAe ersichtlich als Männer tragt, hab ich Respekt. Ich kann mich wenigstens hinter meiner Verkleidung als Frau "verstecken" und das ist mir wie gesagt schon sehr peinlich.
Sven(ja)

Antworten: